Club-Events

1975 – 45 Jahre BFC – 2020

Wir tun es wieder!

Aus Anlaß unseres 45-jährigen Clubjubiläums werden wir wieder eine „Fränkische Bierwanderung“ mit Übernachtung organisieren. Als Termin haben wir das verlängerte Wochenende von Freitag, 05. Juni bis Sonntag, 07. Juni 2020 vorgesehen und bereits entsprechende Hotel- bzw. Zimmerkapazitäten vorreserviert. Als „erlebnisorientierte Reisegruppe“ werden wir die Busanreise wieder mit Marco Berninger vornehmen und übernachten im Hotel Restaurant „Heiligenstadter Hof“ in Heiligenstadt/ Ofr., unweit unserer 2015er Bierwander-Region um Aufseß – Heckenhof – Hochstahl etc. Alle Infos zum Hotel können unter www.hotel-heiligenstadter-hof.de abgerufen werden.

Die 2 Hotelübernachtungen werden wir je Teilnehmer subventionieren; unsere Teilnehmerzahl ist leider auf max. 40 Personen beschränkt. Im internen Club-Rundschreiben 3/19 könnt Ihr Euch über den hinterlegten QR-Code direkt zum „Doodle“-Anmeldeportal einloggen. Alternativ kann für „old schooler“ eure Anmeldung telefonisch beim „Präsi“ erfolgen! Für die weiteren Infos zur Jubiläumstour werden wir vsl. bis Mitte November einen separaten Flyer veröffentlichen.

 

Jahresparty / Weihnachtsfeier

Aufgrund einer verschobenen vorrangberechtigten Feier durch unseren Vermieter und der üblichen „Feier-Hatz“ vor Weihnachten haben wir uns entschlossen unsere ursprünglich für den 21. Dezember geplante Jahresparty/ Weihnachtsfeier auf Samstag, den 11. Januar 2020 zu verlegen. Wir hoffen, daß dies auch (zum Großteil) Euren Interessen entgegenkommt, da wir ja auch in der Vergangenheit des öfteren Überschneidungen mit anderen Vereins- oder Firmenfeiern hatten und wir zudem einen BL-spielfreien Samstag vorfinden.

Unsere Clubparty beginnt wie üblich ab 18.00 Uhr in der bekannten Location. Das Catering übernimmt Martin’s Partyservice aus Wasserlos. Alle unsere Mitglieder mit Partner und Nachwuchs sind bereits heute herzlich eingeladen!

 

Käsmühl‘-Tour

Zur Kasmühle

Am Samstag, den 22. Juni, wollen wir einen entspannten und geselligen Tagesausflug in den Paulaner- Biergarten „Zur Käsmühle“ bei Offenbach-Bieber unternehmen, den ja schon einige von Euch kennen dürften.

Offenbach hat ja beileibe nicht nur assoziale Gegenden, diese Location ist zum Glück die andere Seite der bekannten Medaille! Die Anfahrt erfolgt per Bahn bzw. S-Bahn (die RMV-Gruppentickets werden schon mal übernommen) vornehmen und ab Mühlheim S-Bahnhof laufen wir durch Wald und Flur die gut 4 km bis „Zur Käsmühle“. Auch der Rückweg sollte nach einem ausgiebigem Aufenthalt in freier Natur noch zu schaffen sein (hoffen wir mal…). Je nach Witterung und „Kondition“ besteht auch die Möglichkeit den alternativen Rückweg über das Steinheimer „Druckhaus“ zu laufen; ggf. mit ÖPNV/ Taxi.

Unsere Anfahrt erfolgt mit der Regionalbahn ab 10.08 Uhr Aschaffenburg Hbf.; 10.13 Uhr Kleinostheim; 10.18 Uhr Dettingen und mit der S-Bahn ab 11.01 Uhr Hanau Hbf., Gleis 2.

Alle Infos zum Tourziel findet Ihr unter www.zur-kaesmuehle.de

 

Jahresabschlußparty bzw. „Woinochtsfeier“

Diese findet am 22. Dezember 2018 in der bekannten Location statt – das Catering übernimmt wieder Manfred Breitenfelder mit seiner Crew. Weitere Infos erhaltet Ihr auch in unserem neuen „Woast scho…?“ bis Mitte November!

 

Jahres-Club-Tour zum Erlebnisbergwerk Merkers

Servus Leute,

Nachfolgend erhalten Ihr die aktuellen Infos des Fahrt-, K+S-Besuchs- und Tagesablaufs zu unserem Clubausflug am Samstag, den 16. Juni.

Abfahrtszeiten und Zustiegsorte:

06.00 Uhr in Kleinostheim, Schillerstr./ Ecke Wiesenstr.
06.10 Uhr in Dettingen, P+R-Platz
06.40 Uhr in Gelnhausen-Hailer, an der Tanke (wie zum Pokalfinale)

Die Anfahrt beträgt nach Merkers ab Kleinostheim ca. 155 km und wir müssen zur Sicherheitseinweisung etc. um 09.00 Uhr vor Ort sein. Die Führung bzw. Einstieg ins Museumsbergwerk ist dann um 09.30 Uhr mit einer vsl. Dauer von ca. 2,5 Stunden. In den Katakomben/ Stollen auf 860 m Tiefe beträgt die durchschnittliche Temperatur übrigens ca. 25 – 28 Grad, es dürfte also keinem den kalten Schauer über den Rücken jagen, es sei denn es hätte geologische Gründe…

Im Bus stellen wir auch ein kleines Frühstück mit Crossaints und Laugengebäck inkl. Kaffee bereit, so daß wir die Führung nicht mit knurrenden Mägen durchstehen müssen…

Alle Infos zum Erlebnisbergwerk findet Ihr unter:  www.erlebnisbergwerk.de

Nach der morgendlichen Industriekultur werden wir uns nachmittags der Erlebnisgastronomie bzw. regionalen Bierkultur im Brauerei-Biergarten Wiesenmühle in Fulda widmen, dort sind entsprechende Plätze im Biergarten bzw. in den rustikalen Mühlenräumen bei schlechtem Wetter reserviert. Da zur WM dort auch „public viewing“ angesagt ist, sollte es uns mit Sicherheit nicht langweilig werden.

Für ein alternatives „Shopping“-Programm liegt die Wiesenmühle nur ca. 10 – 15 Gehminuten von der Fuldaer Innenstadt / Dombereich entfernt; wer will der kann – muß aber nicht…

Wir wünschen schon jetzt allen Teilnehmern viel Spaß und eine gute „Einfahrt“!!

 

Erlebnisbergwerk 860 m Untertage

Biergarten Bierquelle Brauerei Wiesenmühle

Umfassende Infos zur Fuldaer Location findet Ihr unter: www.wiesenmuehle.de

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s