HYGIENE- und VERHALTENSRICHTLINIEN

Da ab dem 23. Oktober wieder die volle Auslastung in der Arena zugelassen wurde wollen wir Euch mit dem momentan gültigen Hygienie- und sonstigen Richtlinien bei Eurem Heimspielbesuch vertraut machen. Wir übernehmen allerdings keine Gewähr, bitte informiert Euch immer kurzfristig ob sich die Corona-Frontlage für München geändert hat!

Bei Verstößen der nach­folgen­den Auf­lagen inner­halb oder vor der Allianz Arena kann der Zu­tritt zur / Auf­ent­halt in der Allianz Arena ver­wei­gert wer­den.

• Ein Zu­tritt ist nur mit einem der fol­gen­den Nach­weise mög­lich. Diese Nach­weise soll­ten idealer­weise in digi­taler Form (App oder digi­taler Impf­nach­weis mit QR-Code) am Ein­lass vor­gelegt wer­den. Bitte hal­ten Sie Ihre Nach­weise schon beim Security Check bereit, um Warte­schlangen zu ver­meiden.

• Negativer Coronatest PCR-Test, nicht länger als 48 Stun­den zum An­pfiff. Ein Antigen­test hat keine Gülig­keit!

Folgende Personen haben keine Test­pflicht:
– Kinder bis zum 12. Geburts­tag
– Schülerinnen und Schüler jen­seits des 12. Lebens­jahres, die regel­mäßigen Testungen im Rahmen des Schul­besuchs unter­liegen
– Voll­ständiger Impf­nachweis (nach der letzten Impfung müssen mind. 14 Tage ver­gangen sein)
– Genesene (mit posi­tivem PCR-Test, der mind. 28 Tage, sowie max. 6 Monate zurück liegt)

NEU: Der 3G plus-Nach­weis muss zusammen mit einer Iden­titäts­über­prüfung erfol­gen. Bitte führen Sie daher bitte unbe­dingt Ihren Personal­ausweis oder Reise­pass mit sich.

Na denn – alles kloar?

Regionalliga: Vier Spiele im Juli

Ernst wird es für die Amateure ab dem Wochenende vom 15. – 18. Juli. Dann startet die Regionalliga Bayern in die Saison 2021/2022. Die Demichelis-Elf erwarten direkt vier Spiele in den ersten zwei Wochen, da am 27. Juli gleich eine englische Woche auf dem Programm steht. Der letzte Hinrundenspieltag steigt am 4. Dezember; am 26. Februar 2022 beginnt die Rückrunde, die am 21. Mai endet. Der detaillierte Spielplan wird voraussichtlich Ende Juni veröffentlicht.

Der Meister der Regionalliga Bayern steigt direkt in die 3. Liga auf.